Migration und Flucht nach Deutschland stellen die Gesellschaft vor eine Reihe von Herausforderungen: Wie kann Integration gelingen? Wie lassen sich Ängste und Vorurteile sowohl bei den Einheimischen als auch bei den Geflüchteten reduzieren? Wie können wir Konflikten vorbeugen oder sie lösen? Wie bewegt man Menschen dazu, sich nachhaltig ehrenamtlich zu engagieren? Diese und weitere Fragen möchten wir auf dieser Homepage praxisnah und wissenschaftlich fundiert beantworten.

Wer sind wir?
Wir sind Sozialpsycholog*innen, die sich zu einem Fachnetzwerk zu Flucht und Integration zusammengeschlossen haben. Mehr Informationen dazu, was Sozialpsychologie ist, finden Sie hier.

Was wollen wir?
Unser Ziel ist es, die Integration Geflüchteter zu erleichtern und das Zusammenleben zwischen Einheimischen und Geflüchteten zu verbessern, indem wir sozialpsychologische Erkenntnisse praktisch anwendbar machen.

Wen wollen wir erreichen?
Unsere Zielgruppe sind alle, die beruflich oder ehrenamtlich mit Geflüchteten zu tun haben oder deren Entscheidungen die Integration beeinflussen. Wir richten uns also an Multiplikator*innen, angefangen von Personen, die in Unterkünften tätig sind oder Geflüchtete auf andere Weise unterstützen, über Stadtverwaltungen, gemeinnützige Organisationen bis hin zur Kommunal-, Landes- und Bundespolitik.

Was machen wir?
Wir beantworten Fragen aus der Praxis durch kurze allgemeinverständliche Artikel von Wissenschaftler*innen aus der Sozialpsychologie. Zusätzlich stellen wir Materialien (z. B. Vorträge und Seminarpläne) zur Verfügung. Wir stehen in stetigem Austausch mit Praktiker*innen.