Welche Kommunikationsstrategien sind hilfreich, um Vorurteile und Bedrohungserleben abzubauen?

Vorurteile erkennen und reduzieren

Stefanie Hechler, Florian Jäger
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Schlagwörter Inhalt: Vorurteile, Konflikte zwischen Gruppen
Schlagwörter Zielgruppe: Mitarbeiter*innen in Unterkünften für Geflüchtete, lokale Akteur*innen, Lehrer*innen, Bildungseinrichtungen, Interessierte

Download PDF

Mit Vorurteilen umzugehen ist auch dann schwierig, wenn man nicht selbst von ihnen betroffen ist. Im Kontext von Flucht und Migration aktiv zu sein, beinhaltet oft eine starke Auseinandersetzung mit Vorurteilen. Die eigene Zugehörigkeit zu einer sozialen Gruppe bestimmt und Hier weiterlesen...

Warum haben Menschen scheinbar weniger Mitleid mit Geflüchteten als mit manch anderen Katastrophenopfern?

Dr. Lena Frischlich
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Schlagwörter Inhalt: Kommunikation, Medien, Empathie, Mitgefühl, Entmenschlichung
Schlagwörter Zielgruppe: Medien, Politik, Zivilgesellschaft

Im Juli 2018 machte das Schicksal von zwölf thailändischen Jungen, die nach einem Wanderunfall in einer dramatischen Rettungsaktion aus einer Höhle gerettet wurden, hunderte von Schlagzeilen. Zur gleichen Zeit ertrank im Mittelmeer jede siebte flüchtende Person bei der Reise. Alleine in den drei Tagen zwischen dem Hier weiterlesen...

Abstrakt oder konkret: Wie lassen sich Vorurteile durch eine geeignete Wortwahl reduzieren?

Kevin Winter
Leibniz-Institut für Wissensmedien, Tübingen
Schlagwörter Inhalt: Sprache, Stereotype, Vorurteile
Schlagwörter Zielgruppe: Politik, Medien, alle Bürger*innen

Eine erfolgreiche Integration von Geflüchteten setzt voraus, dass die einheimische Bevölkerung ihnen unvoreingenommen gegenübertritt. Bei vielen Einheimischen ist das Bild von Geflüchteten aber geprägt von Vorurteilen und nicht von tatsächlichem Wissen. Dieser Beitrag befasst sich damit, wie Vorurteile gegenüber Mitgliedern anderer Gruppen (z. B. Geflüchteten) durch unseren Hier weiterlesen...