Schlagwort-Archive: Bedrohungserleben

Die Bedeutung von Kriegs- und Fluchttrauma: Wie kann auf sozialer und kommunal-politischer Ebene die Dynamik von Trauma durchbrochen werden?

Dr. Pia Andreatta
Universität Innsbruck
Keywords Inhalt: kommunale Versorgung, Politik, Traumaversorgung
Keywords Zielgruppe: Entscheidungsträger*innen, Leitungen der Unterkünfte, Beschäftigte von Behörden/Verwaltungen, gemeinnützige Organisationen, Kommunal-, Landes- und Bundespolitik

Ziel des Beitrages ist das Aufzeigen positiver Einflussmöglichkeiten auf Kriegs- und Fluchttraumatisierung auf sozialer und politischer Ebene. Insbesondere Traumatisierungen durch Krieg und Flucht beinhalten stets eine politische Komponente und der soziale Umgang mit Trauma ist eine wesentliche Voraussetzung Hier weiterlesen...

Zivilcourage fördern – Praktische Anregungen für den Umgang mit Rassismus

Dr. Anna Halmburger1 und Prof. Dr. Anna Baumert2
1Universität Koblenz-Landau; 2Max Planck Institute for Research on Collective Goods, Bonn
Keywords Inhalt: Zivilcourage, Rassismus, Hilfsbereitschaft, Abbau von Vorurteilen
Keywords Zielgruppe: alle psycho-sozialen Unterstützer*innen, Bildungseinrichtungen

Rassismus ist immer noch ein Problem in Deutschland. Leider setzen sich wenige Menschen gegen Rassismus ein, wenn sie sich in einer Situation wiederfinden, in der rassistisch gehandelt Hier weiterlesen...